Kentish Spring” ©

Gartenreise in den Südosten Englands
vom 19.05.-23.05.2018 - 
5 Tage/4 Übernachtungen – ab/bis Kaiserslautern

+++Ganz exklusiv mit 6 Personen+++

- Nur noch 2 Plätze frei -

Exif_JPEG_PICTURE1. Tag – Samstag, 19.05.2018 – Anreise nach England

Am frühen Morgen fahren wir im kleinen, sehr komfortablen Minibus ab Kaiserslautern zum Fährhafen in Frankreich. Von dort geht es am Nachmittag über den Ärmelkanal nach Dover. Ab Dover fahren wir dann in ca. 1 Stunde zu unserem Ziel nahe Cranbrook.

Unterwegs haben wir bereits Gelegenheit, den ersten englischen Garten, Godinton House & Gardens, zu besuchen. Das reizvolle Anwesen ist der ideale Einstieg in die Englische Gartenkultur. Verschiedenste Gartenthemen wie z. B. der traumhafte Rosengarten und abwechslungsreiche Staudenrabatten werden Sie hier erwarten.

Danach geht es zu unserer Unterkunft und nach Bezug der Zimmer werden wir den Ausklang des Tages im traditionellen English Pub machen.

Pub in Kent

2. Tag, Sonntag, 20.05.2018 – Great Dixter & Sissinghurst

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es am Morgen in Richtung Northiam zum Garten  Great Dixter.

Great Dixter war im Besitz des bekannten Gartenbuchautors Christopher Lloyd, der bis zum Jahr 2006 dort lebte. Eine Komposition aus Sträuchern, Stauden, Kletterpflanzen und Einjährigen mit vielfältiger Blütenpracht ist die Spezialität von Great Dixter. Sommerblumen und Buntnesseln stehen ganz selbstverständlich in der Gesellschaft von Rosen, Buchs und Zwergmispel. Der Garten hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten.

Am Nachmittag werden wir genügend Zeit haben, in aller Ruhe den berühmten Sissinghurst Castle Garden zu besichtigen. Er wird als „Der schönste Garten Englands“ bezeichnet. Sein „White Garden“ ist in England so berühmt wie kein zweiter. Die charismatische Schriftstellerin und Gartenjournalistin Vita Sackville-West war Hausherrin dieses traumhaften Anwesens. 1930 kauften Vita und ihr Mann, der Diplomat Harold Nicolson, das Anwesen und begannen mit der Gartengestaltung. Der Garten kann als ein Gesamtkunstwerk bezeichnet werden!

Der Abschluß des Tages wird wieder ein gemeinsames Abendessen sein.

3. Tag , Montag, 21.05.2018 – Sir Winston Churchill & Anne Boleyn 

Heute geht es nach dem Frühstück zu einem weiteren Highlight. Wir fahren nach Chartwell,  dem „Family Home and Garden of Sir Winston Churchill“.

Das Anwesen Chartwell, welches heute dem National Trust gehört, wurde 1922 von Winston Churchill und Frau Clementine gekauft und war bis zum Tode Churchills, im Jahr 1965, sein Heim. Das große, zweistöckige Landhaus mit weitflächigen Garten- und Weideanlagen, Fischteichen und Stallungen geht in seinen Grundstrukturen bis ins 17. Jahrhundert zurück .
Exif_JPEG_PICTURE

Danach fahren wir weiter nach Hever Castle, einem Schloss in der Nähe von Edenbridge. Hever Castle war Landsitz der Familie Boleyn. Anne Boleyn, die Tochter des Hauses und bekannt durch Ihre Heirat mit König Heinrich dem VIII, wurde leider drei Jahre nach ihrer Hochzeit wegen Hochverrats hingerichtet. Die Räume, in denen sie lebte, sowie die wunderbare Gartenanlage werden wir besichtigen. Heute gehört das Anwesen der Familie Waldorf Astor.

Gegen Abend geht es wieder zurück nach Cranbrook zum gemeinsamen Abendessen dort in der Nähe.

4. Tag , Dienstag, 22.05.2018 – Royal Tunbridge Wells & Penshurst Place 

Heute geht es zunächst zum Penshurst Place. Penshurst Place ist  ein Privatanwesen der Familie Sidney und war die Geburtsstätte des englischen Poeten Sir Philip Sidney! Das Anwesen ist eines der besterhaltenen mittelalterlichen Häuser Englands aus dem 14. Jahrhundert. Einen Teilbereich hat die Familie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Im Anschluss fahren wir nach Royal Tunbridge Wells. Die Stadt im Westen der Grafschaft Kent nahe der Grenze zu Sussex ist ein Kurort, der seine Entstehung der Entdeckung von eisenhaltigen Quellen im frühen 17. Jahrhundert verdankt.

Der Ausbau des Ortes rund um die angeblich heilkräftige Quelle machte Tunbridge Wells zu einem Anziehungspunkt für die feine londonder Gesellschaft. Hier werden Sie nun noch Zeit haben, durch die bekannten Kolonnaden ”The Pantiles” zu wandeln und dabei noch das eine oder andere Mitbringsel zu erstehen.

Seit 1989 ist Tunbridge Wells übrigens die Partnerstadt von Wiesbaden.

Unseren letzten gemeinsamen Abend werden wir in einem von sechs Elitepubs” in Kent verbringen und dabei noch einmal Gelegenheit haben, das Erlebte der letzten Tage Revue passieren zu lassen.

5. Tag, Mittwoch, 23.05.2018 – Back to the Continent

Nach dem letzten gemütlichen „English Breakfast“ werden wir um die Mittagszeit die Fähre von Dover nach Calais nehmen und am Abend wieder in Kaiserslautern eintreffen. Am Ende der Reise freuen wir uns natürlich, wenn Ihnen die Reise gefallen hat und Sie wieder auf einer neuen, spannenden Britain Tour unser Gast sind!

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

Busfahrt im sehr komfortablen Minibus ab/bis Kaiserslautern
Überfahrt mit der Fähre hin und zurück
4 Übernachtungen mit Frühstück in gehobenen B&Bs oder Hotels
Reisebegleitung
Reisepreissicherungsschein
Freier Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten
- Godinton House & Gardens
– Sissinghurst Castle & Gardens
– Great Dixter Garden
– Chartwell
- Penshurst Place
– Hever Castle

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:

Bei Anmeldung vor dem 31.12.2017                                        1.795,00 EURO inkl. Mwst.
Bei Anmeldung nach dem 31.12.2017                                      1.895,00 EURO inkl. Mwst.

Einzelzimmerzuschlag                                                                    230,00  EURO inkl. Mwst.

Anmeldeschluss ist der 31.01.2018

Die Reise findet bei mindestens 5 Anmeldungen und vorbehaltlich der derzeitigen Einreisebestimmungen statt.

Zur Anmeldung geht es HIER.

Storno- und Rücktrittsbedingungen siehe allgemeine Geschäftsbedingungen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Bei Interesse einfach an uns wenden. Wir behalten uns vor, situationsbedingt kleine Programmänderungen vorzunehmen. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Entdecken Sie England mit

Britain Tours & Taste
Ulla Michel

67663 Kaiserslautern

Tel. 0171 708 2002 (09.00-17.00 Uhr) oder 0631-2040567, Email: info@britain-tours.de                                                      

 BritAgent-Logo

 

© Alle Texte, Reisetitel, Reiseprogramme sind urheberrechtlich geschützt.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte der externen Links.   Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.